Schießbetrieb

Wir verfügen über mehrere geschlossene Schießstände:

  • 25m mit 5 Bahnen und Drehscheiben­anlage (Duell), zugelassen für Klein- und Großkaliber bis max. 1.500 Joule
  • 25m mit 5 Bahnen und Klappscheiben­anlage, Distanzen: 5, 10, 15, 20 und 25 Meter, zugelassen für Klein- und Großkaliber bis max. 1.500 Joule
  • 50m mit 10 Bahnen und elektronischer Zielerfassung, zugelassen für Kleinkaliber mit Zwischendistanz 10m für Luftdruck und elektronischer Zielerfassung
  • 100m mit 2 Bahnen, und elektrischer Scheibenzuganlage sowie Scheibenbeobachtung mit Videoanlage und PC
  • 10m mit 18 Bahnen und elektrischer Scheibenzuganlage

Auf diesen Anlagen können die meisten Disziplinen von DSB und DSU geschossen werden, außer Flinten- und Schwarzpulverübungen.

Leider muss das Schützenfest 2020 der Bendorfer Schützengesellschaft 1844 e.V. aufgrund des Verbots von Großveranstaltungen abgesagt werden.

Weiterlesen

Die Corona-Pandemie greift weiter um sich!

Wir sehen uns daher gezwungen, den Sportbetrieb bis auf Weiteres einzustellen!
Das bedeutet konkret: Die…

Weiterlesen